6 Arten Amphibien Die ersten fünf Hauptgruppen orientieren sich an der bekannten Unterteilung in Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische. Schuhschnäbel sind bei der Partnersuche sehr wählerisch. Grüner Zoo Wuppertal : Das neue Zuhause für die Elefanten wird 25; S-Bahn 7 : Sperrung zwischen Wuppertal HBF und Wuppertal-Vohwinkel; Spenden-Scheck über 20.000 Euro : Zoo-Verein setzt sich weiter für Ara-Schutz ein; Tiere : Zoo-Verein durchbricht die 2.000er-Schallmauer Auch dies ist eine Premiere für den Zoo-Verein Wuppertal e.V. Die Rubrik "Tiernachrichten" an dieser Stelle dient eigentlich als Archiv für Neuigkeiten. 2016: 395 Tierarten mit 3.337 Tieren Ausführlich informierte er über den aktuellen Stand der Eingewöhnung von Flamingos, Aras und eines Pudus in die neue Freiflugvoliere Aralandia, die der Zoo-Verein finanziert und gebaut hat. Archivbild: Dromedar am 6. Noch ist der Umfang des Bildmaterials recht bescheiden. Elefanten-Haus die Zoo-Welt der Afrikanischen Elefanten bereichern. Pressefoto: Hyazinth-Aras in der Freiflugvoliere ARALANDIA im Oktober 2020 im Wuppertaler Zoo. Tierarten und Tierbereiche im Zoo / Tierpark Zoo Wuppertal in der Übersicht mit Review, Bewertungen, Größenangaben und vielen Details. in seiner Geschichte, wurde in diesem Jahr fertiggestellt. Bei der Einführung des damals neuen Konzeptes "Der Grüne Zoo Wuppertal" bot der Wuppertaler Zoo den Zoogästen stundenweise die Möglichkeit, Spornschildkröten aus allernächster Nähe zu betrachten und zu streicheln. Der Zoo nennt sich 'Der grüne Zoo' und das passt. In Gelsenkirchen, Köln, Wuppertal und vielen anderen Städten sind Zoos Besuchermagnete. 100 Arten Fische Das Grußwort von Oberbürgermeister Prof. Dr. Uwe Schneidewind und der Bericht von Zoodirektor Dr. Arne Lawrenz sind als Mitschnitte auf den Webseiten des Grünen Zoos unter www.zoo-wuppertal.de abrufbar (im Menü unter Zoo-Verein/Mitgliederversammlung 2020). Blicken Sie hier in die neue Freifluganlage "Aralandia" oder erleben den Grünen Zoo einmal von Oben. Anfassen war damals sogar ausdrücklich erwünscht. 02.06.2020 - … Das Haus für Kleinkatzen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal wurde mit bescheidenen Mitteln in den ersten Nachkriegsjahren gebaut. Zwei männliche Afrikanische Zwergziegen leben noch auf der Afrika-Anlage, mehrere weibliche Afrikanische Zwergziegen mit Jungtieren beiderlei Geschlechts sind im JuniorZoo zu sehen und derzeit zwei weibliche Afrikanische Zwergziegen im ehemaligen Milu-Wald. Wenige Personen waren tatsächlich körperlich in einem Saal der Wuppertaler Stadthalle anwesend. Blumentiere : Weichkorallen : Lederkorallen : Doppelfüßer : Schnurfüßer : Spirostreptidae : Afrikanischer Riesentausendfüßer, Höhere Krebse : Zehnfußkrebse : Felsen- und Partnergarnelen : Ringelhand-Garnele, Höhere Krebse : Zehnfußkrebse : Linkshändige Einsiedlerkrebse : Gestreifter Einsiedlerkrebs, Höhere Krebse : Zehnfußkrebse : Putzer- und Marmorgarnelen : Weißband-Putzergarnele *, Insekten : Fangschrecken : Empusidae : Wandelnde Geige, Insekten : Gespenstschrecken : Phasmatidae : Australische Gespenstschrecke *, Insekten : Gespenstschrecken : Phasmatidae : Dorngespenstschrecke *, Insekten : Gespenstschrecken : Wandelnde Blätter (Phylliidae) : Wandelndes Blatt *, Insekten : Hautflügler : Ameisen : Atta cephalotes Blattschneiderameise *. Zoo / Tiernachrichten / Tiernachrichten 2020 Dezember. Lisa Grund (Foto: Zoo), seit 2017 im Wuppertaler Zoo, ist promovierte Fachtierärztin für Zoo- und Wildtiere und kommt aus Dortmund. Normalerweise würde sich der Wuppertaler Zoo unter diesen Vorzeichen vor Gästen kaum noch retten können. Ab sofort kann man auch vom heimischen Sofa aus einen Blick auf die Tiere werfen. August 2014 im Wuppertaler Zoo. Oktober 2020 auf dem Teich für Wassergeflügel in der Nähe des Blumen-Rondells im Grünen Zoo Wuppertal. 2009: 452 Tierarten mit 4.096 Tieren Dezember 2020 :: Pressefoto: Erster Vorsitzender Bruno Hensel bei der virtuellen Mitgliederversammlung des Zoo-Verein Wuppertal e.V. Die Benennungen auf den Gehege-Schildern entsprechen nicht immer den Bezeichnungen der Tiere, wie sie der Zoo im gedruckten offiziellen Zooführer verwendet. Der Grüne Zoo Wuppertal Suche öffnen Menü Tierpatenschaften. Zoodirektor Dr. Arne Lawrenz berichtete über erfreuliche Zuchterfolge in 2019 u.a. Archivbild: Sandkatze am 11. | Video | NRW gilt in Europa als die Region mit der höchsten Zoo-Dichte. Der Grüne Zoo Wuppertal bereitet momentan seinen Transport vor. 02.11.2020 . Archivbild: Schuhschnabel am 27. Im Laufe der Zeit sollen auf dieser Webseite Fotos von möglichst vielen Tierarten aus dem Wuppertaler Zoo erscheinen. ca. Mehr alte Fotos zum Sibirischen Luchs im Wuppertaler Zoo auf www.zoo-wuppertal.net. Oktober 2020 im Seelöwen-Becken im Zoo Wuppertal. Bis zum Jahr 2013 lebten Dromedare im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal. Bis Ende Juni 2015 lebte im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal ein Paar Schuhschnäbel auf den Außenanlagen unterhalb des Vogel-Hauses. Wuppertal - Wuppertals Eisbären sitzen quasi auf gepackten Koffern. Januar 2014 im Grünen Zoo Wuppertal. November 2020 in der Wuppertaler Stadthalle am Johannisberg. Archivbild: Europäische Krickente am 27. Mehr alte Fotos vom Schuhschnabel im Wuppertaler Zoo auf www.zoo-wuppertal.net. Mit der freundlichen Unterstützung des Profifilmers und -fotografen Tobias Sieben, der sich auf 360° Foto- und Videografie spezialisiert hat, ist ein spannender Rundgang durch diese vom Zoo-Verein Wuppertal erstellte, außergewöhnliche Anlage entstanden. 6 Arten Amphibien Vor einigen Jahre waren für einige Wochen im Bullen-Bereich des Elefanten-Hauses Bergische Krüper (eine Form des Haushuhn) untergebracht. 2006: 459 Tierarten mit 4.630 Tieren Archivbild: Kalifornischer Seelöwen-Bulle MYLO am 31. Auf der linken Anlage für Wassergeflügel unterhalb des Vogel-Hauses im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal lebt eine Rothalsgans (Branta ruficollis) in Gesellschaft mit einer Dunkelbäuchigen Ringelgans, einer Kaisergans, einer Witwenpfeifgans, mehreren Argentinischen Ruderenten, einigen Moorenten, einige Spitzschwanzenten sowie fünf Südlichen Pudus. Aufgrund der Zooschließung im November verlängert der Grüne Zoo Wuppertal vorübergehend die Geltungsdauer von Jahreskarten. Der Grüne Zoo und der Zoo-Verein Wuppertal e.V. war nicht öffentlich und nur für Mitglieder des Zoo-Verein Wuppertal e.V. allerdings im Internet veröffentlicht: Archivbild: Eisbär LUKA und Eisbärin ANORI am 17. 2018: 375 Tierarten mit 3.385 Tieren 2015: 438 Tierarten mit 3.487 Tieren Archivbild: Kalifornischer Seelöwen-Bulle MYLO am 31. Trauer im Wuppertaler Zoo: Im rekordverdächtigen Alter von mindestens 46 Jahren ist das Königspinguin-Weibchen "Oma" im Grünen Zoo in Wuppertal gestorben. ca. Mehr alte Fotos vom Nebelparder-Jungtier im Wuppertaler Zoo auf www.zoo-wuppertal.net. Wie gut geht es Tieren in unseren Zoos? Zusammen mit ihrer Mutter Sabie und weiteren Elefanten wird Tuffi dort von klein auf zur Schau gestellt, mit dem Elefantenhaken trainiert und … April 2010 mit zwei Jahren noch namenlos aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn in den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal. November 2020, fand aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie die erste virtuelle Mitgliederversammlung in der Geschichte des Zoo-Verein Wuppertal e.V. 02.11.2020. Bei der Bezeichnung der Tierarten orientieren wir uns auf dieser Webseite an den Bezeichnungen der Tiere, wie sie auf den Schildern an den Gehegen angebracht sind. Zoobesuch vom Sofa aus: Videos aus dem Zoo. Blumentiere : Seeanemonen : Actiniidae : Purpurrose. Seit Jahren gibt es im Wuppertaler Zoo keine Bergischen Krüper mehr. Im Laufe der Umgestaltungs-Maßnahmen des "Elefanten-Graben" im Elefanten-Haus wurde jedoch erkannt, dass die vorgesehene Örtlichkeit im Graben des Elefanten-Hauses für Spornschildkröten aus Gründen der unzureichenden Temperierung nicht geeignet war. August 2009 auf der Afrika-Anlage im Zoologischen Garten Wuppertal. Mit einer Patenschaft für eines unserer Tiere können Sie dem Zoo bei der Erfüllung seiner vielfältigen Aufgaben helfen. Dafür gibt der „Grüne Zoo“ aber auch regelmäßig einige seiner Publikumslieblinge ab. Insekten : Schmetterlinge : Edelfalter : Bananenfalter sp. Zoo Wuppertal: Tiere Tiere Tiere - Auf Tripadvisor finden Sie 492 Bewertungen von Reisenden, 583 authentische Reisefotos und Top Angebote für Wuppertal, Deutschland. Der neue Wuppertaler Oberbürgermeister Prof. Dr. Uwe Schneidewind ließ es sich nicht nehmen, ein persönliches Grußwort an die mehr als 200 Teilnehmer der Versammlung zu richten. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Besondere Erwähnung fanden die 532 Netzpatenschaften, die insgesamt rund 170.000 Euro an zusätzlichen Spenden für Aralandia erbracht haben. Die im Grünen Zoo Wuppertal lebende Rothalsgans ist wie die anderen Einzel-Exemplare von Vogelarten auf dieser Anlage für Wassergeflügel unterhalb des Vogel-Hauses eine Vogelart, deren Haltung im Grünen Zoo Wuppertal auslaufen wird. Am Dienstagnachmittag, dem 2. Nun bietet der Grüne Zoo Wuppertal jedoch ein neuartiges und einzigartiges Erlebnis: Einen virtuellen 360-Grad-Rundgang durch Aralandia.   26 Arten Wirbellose. Teilen Twittern Senden. In der Vergangenheit wurde für eine Rothalsgans im Wuppertaler Zoo ein Lebensalter von ca. Vögel sind in nahezu 1200 Einzelarten mit 230 Arten, Reptilien in 200 Tieren und 35 Arten und Fischen in zirka 130 Arten vertreten. KLASSE : ORDNUNG : FAMILIE (Unterfamilie / Tribus) : ART (Unterart) Vögel : Eulen : Eigentliche Eulen : Bartkauz * Vögel : Eulen : Eigentliche Eulen : Habichtskauz * Vögel : Eulen : Eigentliche Eulen : Schnee-Eule Vögel : Eulen : Eigentliche Eulen : Waldkauz * Vögel : Flamingos : Flamingos : Andenflamingo * Vögel : Flamingos : Flamingos : Chileflamingo Vögel : Flamingos : Flamingos : Rosaflamingo * Vögel : Flamingos : Flamingos : Roter Flamingo * Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Malacorhynchini) : Spatelschna… Mit der Vergesellschaftung von Tieren sollte das Umfeld für die Afrikanischen Elefanten dem natürlichen Verbreitungsgebiet der Dickhäuter ähnlicher werden und die Tierwelt im Grünen Zoo Wuppertal spannender und erlebnisreicher gestaltet werden, sowohl für die Tiere als auch für die Zoogäste. Das Architekturbüro dan pearlman … Babyelefant Tuffi im Zoo Wuppertal: Ein Elefantenleben in Gefangenschaft Elefantenkind Tuffi wurde am 16.03.2016 im Zoo Wuppertal geboren. Rothalsgänse können relativ alt werden. Bis zum Jahr 2014 lebten im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal noch Luchse. :: 4. Archivbild: Europäische Krickenten am 27. Aktuelle Neuigkeiten der letzten Wochen finden Sie gegebenfalls auf der Seite "Das ist neu". Im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal leben etwa 360 Tierarten mit etwa 3.500 Individuen. unterstützen schon seit vielen Jahren finanziell die Organisation SANCCOB in Südafrika, die sich um in Not geratene Pinguine und andere Seevögel kümmert. Wuppertal / Stuttgart, 23. ca. … Die zwei im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal lebenden Nebelparder (Neofelis nebulosa) gehören zu der Unterart Indochina-Nebelparder (Neofelis nebulosa nebulosa Synonym Panthera nebulosa nebulosa). 123 Arten Vögel Das war damals kein Elefant beim Turnen auf einer blauen Turnmatte, sondern ein Afrikanischer Elefant beim Elefanten-Wiegen im Graben des Elefanten-Hauses im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal. Und so standen auch anno 2020 tierische Umzüge an. Schon seit einigen Jahrzehnten besteht der Wunsch, dieses Kleinkatzen-Haus durch einen Neubau zu ersetzen. 2007: 465 Tierarten mit 5.041 Tieren Aus der ursprünglich als Präsenzveranstaltung in der Historischen Stadthalle Wuppertal geplanten Versammlung wurde damit unverhofft eine digitale Premiere für den Zoo-Verein, der in diesem Jahr 65 Jahre alt geworden ist. Archivbild: Dromedar am 6. Eine Eröffnung wurde bislang leider von der Corona-Pandemie verhindert. Juli 2014 im Kleinkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal. Was tun Tierparks dafür, dass es dort artgerecht zugeht? Derzeit gibt es im Kleinkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal nur zwei Katzen-Arten: die Oman-Falbkatze und die Sandkatze. Zwei Bewohner sind in den vergangenen Wochen umgezogen – Elefant Jogi und Eisbär Luka „Wir Europäer schauen auf die Länder, in denen die Tiere vorkommen, oft von einem sehr hohen Ross. Wir freuen uns sehr, dass der Grüne Zoo Wuppertal wieder geöffnet ist. 40 Arten Reptilien 15. Die Europäische Krickente (Anas crecca crecca), auch als Eurasische Krickente bezeichnet, ist eine der drei Unterarten der Vogelart Krickente (Anas crecca). 2014: 470 Tierarten mit 4.169 Tieren November 2020 hatte der Zoo-Verein Wuppertal e.V. August 2014 auf der Außenanlage unterhalb des Vogel-Hauses im Grünen Zoo Wuppertal. Das heutige Kleinkatzen-Haus wurde früher auch als kleines Rautierhaus bezeichnet. Besonders spannend ist das ungewöhnliche Erlebnis mit eine VR-Brille, klassische 3D-Brillen (rot-blau) werden ebenfalls unterstützt. An der desolaten Bausubstanz und der überalterten Technik des Kleinkatzen-Hauses wurde kaum etwas verbessert. Aus dem Tierpark Berlin Friedrichsfelde waren im Mai 2012 je ein weiblicher und ein männlicher Altai-Luchs nach Wuppertal gekommen, wo sie als Sibirische Luchse ausgeschildert wurden. Archivbild: Europäische Krickenten am 27. Nur von außen konnten die Gäste des Grünen Zoo Wuppertal bislang einen Blick auf die Anlage und ihre ersten Bewohner werden. vorher überlegen ob bzw. Oktober 2020 auf dem Teich für Wassergeflügel in der Nähe des Blumen-Rondells im Zoo Wuppertal. Zugleich erfahren sie spannende Details und Hintergrundinformationen über das Projekt Aralandia, dass nicht nur eine sehr attraktive Tieranlage ist, sondern durch sein einmaliges zoologisches Konzept als Hochzeitsvoliere hervorsticht und sich besonders auch den Themen Nachhaltigkeit, Natur- und Artenschutz und Forschung widmet. Oktober 2020 im Seelöwen-Becken im Grünen Zoo Wuppertal. In den letzten Tagen vor ihrem Tod fraß "Oma" weniger und verlor an Gewicht. Oktober 2020 auf dem Teich für Wassergeflügel in der Nähe des Blumen-Rondells im Zoologischen Garten Wuppertal. Archivbild: Männlicher Eisbär LUKA am 14. statt. Vielen Dank für Ihren Beitrag! Oktober 2020 auf dem Teich für Wassergeflügel in der Nähe des Blumen-Rondells im Wuppertaler Zoo. Die Klassifizierung des Tierreichs auf dieser Webseite ist kein abgeschlossener Prozess. Archivbild: Sibirisches Luchs-Geschwisterpaar LINUS und ISSABELLE am 30. Wer nicht so gut zu Fuß ist, sollte ggf. Dank Wanzenbiss bleibt diesem Tapir die Spritze erspart. Wuppertal: Zoo zeigt seine Tiere während Coronokrise per Drohnenvideo Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare. Stattdessen wurden zum Erstaunen so mancher Zoogäste vor wenigen Jahren die Außengehege optisch aufgefrischt. So wurde die Umsetzung des Projekts abgebrochen und die Spornschildkröten 2015 vom Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal abgegeben. Der Besatz mit Zoo-Tieren im Kleinkatzen-Haus war einst der Stolz des Wuppertaler Zoos. KLASSE : ORDNUNG : FAMILIE (Unterfamilie / Tribus) : ART, Vögel : Eulen : Eigentliche Eulen : Uhu *, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Meerenten) : Büffelkopfente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Meerenten) : Gänsesäger, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Meerenten) : Trauerente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Ruderenten) : Kuckucksente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Ruderenten) : Schwarzkopfruderente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Ruderenten) : Weißkopfruderente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Schwimmenten) : Amazonasente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Schwimmenten) : Laysanente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Schwimmenten) : Löffelente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Schwimmenten) : Pfeifente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Schwimmenten) : Schnatterente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Schwimmenten) : Schopfente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Schwimmenten) : Spießente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Schwimmenten) : Spitzschwanzente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Tauchenten) : Baerente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Tauchenten) : Bergente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Enten / Tauchenten) : Reiherente, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Gänse / Echte Gänse) : Ringelgans, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Gänse / Echte Gänse) : Zwerggans, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Halbgänse) : Magellangans (Kleine Magellangans), Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Halbgänse) : Radjahgans, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Pfeifgänse) : Gelbe Pfeifgans, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Pfeifgänse) : Tüpfelpfeifgans, Vögel : Gänsevögel : Entenvögel (Pfeifgänse) : Weißrücken-Pfeifgans, Vögel : Hühnervögel : Fasanenartige : Europäische Wachtel, Vögel : Hühnervögel : Fasanenartige : Japanische Wachtel, Vögel : Kuckucksvögel : Kuckucke : Rotstirnseidenkuckuck, Vögel : Papageien : Eigentliche Papageien : Kuba-Amazone, Vögel : Papageien : Eigentliche Papageien : Rotohrara, Vögel : Regenpfeiferartige : Schnepfenvögel : Uferschnepfe, Vögel : Sperlingsvögel : Braunellen : Heckenbraunelle, Vögel : Sperlingsvögel : Breitrachen : Kellenschnabel-Breitrachen, Vögel : Sperlingsvögel : Breitrachen : Smaragdbreitrachen, Vögel : Sperlingsvögel : Bülbüls : Rotschnabel-Fluchtvogel, Vögel : Sperlingsvögel : Finken : Gimpel, Vögel : Sperlingsvögel : Finken : Grünfink, Vögel : Sperlingsvögel : Finken : Hänfling, Vögel : Sperlingsvögel : Finken : Kernbeißer, Vögel : Sperlingsvögel : Finken : Stieglitz, Vögel : Sperlingsvögel : Finken : Veilchen-Organist, Vögel : Sperlingsvögel : Fliegenschnäpper : Schuppenkopfrötel, Vögel : Sperlingsvögel : Grasmückenartige : Klappergrasmücke, Vögel : Sperlingsvögel : Grasmückenartige : Mönchsgrasmücke, Vögel : Sperlingsvögel : Prachtfinken : Ringelastrild, Vögel : Sperlingsvögel : Prachtfinken : Schönbürzelchen, Vögel : Sperlingsvögel : Prachtfinken : Spitzschwanzamadine, Vögel : Sperlingsvögel : Rabenvögel : Kolkrabe, Vögel : Sperlingsvögel : Schmuckvögel : Nacktkehl-Glockenvogel, Vögel : Sperlingsvögel : Schwalben : Mehlschwalbe, Vögel : Sperlingsvögel : Schwalben : Rauchschwalbe, Vögel : Sperlingsvögel : Schwanzmeisen : Schwanzmeise, Vögel : Sperlingsvögel : Sperlinge : Feldsperling, Vögel : Sperlingsvögel : Stelzen und Pieper : Bachstelze, Vögel : Sperlingsvögel : Tangaren : Blaunackengrünorganist, Vögel : Sperlingsvögel : Tangaren : Silberkehltangare, Vögel : Sperlingsvögel : Tangaren : Türkistangare, Vögel : Sperlingsvögel : Timalien : Blaukappenhäherling, Vögel : Sperlingsvögel : Timalien : Omei-Häherling, Vögel : Sperlingsvögel : Webervögel : Jacksonweber, Vögel : Sperlingsvögel : Würger : Neuntöter, Vögel : Sperlingsvögel : Würger : Nördlicher Raubwürger, Vögel : Taubenvögel : Tauben : Hohltaube, Vögel : Taubenvögel : Tauben : Socorrotaube, Strahlenflosser : Ährenfischartige : Regenbogenfische : Filigran-Regenbogenfisch, Strahlenflosser : Ährenfischartige : Regenbogenfische : Lake Eacham Regenbogenfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Buntbarsche : Brabantbuntbarsch, Strahlenflosser : Barschartige : Buntbarsche : Feuerkopf-Maulbrüter, Strahlenflosser : Barschartige : Buntbarsche : Panda-Zwergbuntbarsch, Strahlenflosser : Barschartige : Doktorfische : Blaulinien Doktorfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Doktorfische : Philippinen-Doktorfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Fadenfische : Siamesischer Kampffisch, Strahlenflosser : Barschartige : Falterfische : Faden-Falterfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Feenbarsche : Schwarzkappen-Feenbarsch, Strahlenflosser : Barschartige : Grundeln : Braunstreifen-Sandgrundel, Strahlenflosser : Barschartige : Kaiserfische : Eibls Zwergkaiserfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Kaiserfische : Karibischer Zwergkaiserfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Kaiserfische : Potters Zwergkaiserfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Kaiserfische : Zwerglyrakaiserfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Küssende Guramis : Küssender Gurami, Strahlenflosser : Barschartige : Lippfische : Blauer Rotmeer-Putzerfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Lippfische : Putzerlippfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Lippfische : Blauer Vogel-Lippfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Lippfische : Sechsstreifen-Lippfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Riffbarsche : Blaugelber Schwalbenschwanz, Strahlenflosser : Barschartige : Riffbarsche : Clarks Anemonenfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Riffbarsche : Juwelen-Riffbarsch, Strahlenflosser : Barschartige : Riffbarsche : Weißbinden-Anemonenfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Schleimfische : Längsstreifen Kammzahnschleimfisch, Strahlenflosser : Barschartige : Schläfergrundeln : Moresby-Tüpfelgrundel, Strahlenflosser : Barschartige : Schläfergrundeln : Schwanzfleck-Schläfergrundel, Strahlenflosser : Flösselhechtartige : Flösselhechte : Flösselaal, Strahlenflosser : Karpfenartige : Karpfenfische : Afrikanische Längsstrichbarbe, Strahlenflosser : Karpfenartige : Karpfenfische : Graskarpfen, Strahlenflosser : Karpfenartige : Karpfenfische : Kangalfisch, Strahlenflosser : Karpfenartige : Karpfenfische : Mosquitorasbora, Strahlenflosser : Karpfenartige : Karpfenfische : Orfe (Goldorfe), Strahlenflosser : Karpfenartige : Karpfenfische : Siamesische Rüsselbarbe, Strahlenflosser : Knochenzünglerartige : Elefantenfische : Elefantenrüsselfisch, Strahlenflosser : Knochenzünglerartige : Knochenzüngler : Schmetterlingsfisch, Strahlenflosser : Salmlerartige : Afrikanische Salmler : Afrikanischer Großschuppensalmler, Strahlenflosser : Salmlerartige : Afrikanische Salmler : Gelber Kongosalmler, Strahlenflosser : Salmlerartige : Beilbauchsalmler : Marmorierter Beilbauchfisch, Strahlenflosser : Salmlerartige : Echte Salmler : Blauer Perusalmler, Strahlenflosser : Salmlerartige : Echte Salmler : Blehers Rotkopfsalmler, Strahlenflosser : Salmlerartige : Echte Salmler : Glühlichtsalmler, Strahlenflosser : Salmlerartige : Echte Salmler : Perusalmler, Strahlenflosser : Salmlerartige : Echte Salmler : Roter von Rio, Strahlenflosser : Salmlerartige : Echte Salmler : Spitzmaul-Ziersalmler, Strahlenflosser : Salmlerartige : Schlanksalmler : Zwergziersalmler, Strahlenflosser : Seenadelartige : Seenadeln : Sulu-Seenadel, Strahlenflosser : Welsartige : Dornwelse : Kammdornwels, Strahlenflosser : Welsartige : Echte Welse : Indischer Glaswels, Strahlenflosser : Welsartige : Harnischwelse : Goldbartwels, Strahlenflosser : Welsartige : Harnischwelse : Kleiner Saugwels, Strahlenflosser : Welsartige : Panzer- und Schwielenwelse : Adolfos Panzerwels, Strahlenflosser : Welsartige : Panzer- und Schwielenwelse : Flaggenschwanz-Panzerwels, Strahlenflosser : Welsartige : Panzer- und Schwielenwelse : Orangeflossenpanzerwels, Strahlenflosser : Welsartige : Panzer- und Schwielenwelse : Panda-Panzerwels, Strahlenflosser : Welsartige : Panzer- und Schwielenwelse : Schwarzbinden-Panzerwels, Strahlenflosser : Welsartige : Panzer- und Schwielenwelse : Bänder-Panzerwels, Strahlenflosser : Zahnkärpflinge : Cyprinodontidae : Querbandhechtling, Strahlenflosser : Zahnkärpflinge : Poeciliidae : Guppy, Strahlenflosser : Zahnkärpflinge : Poeciliidae : Schwertträger, Blumentiere : Krustenanemonen : Krustenanemonen : Krustenanemone, Blumentiere : Scheibenanemonen : Discosomatidae : Großes Elefantenohr, Blumentiere : Seeanemonen : Actiniidae : Glasrose, Blumentiere : Seeanemonen : Actiniidae : Kupferanemone, Blumentiere : Seeanemonen : Actiniidae : Wachsrose, Blumentiere : Seeanemonen : Stichodactylidae : Teppichanemone, Blumentiere : Weichkorallen : Bäumchen-Weichkorallen : Keniabäumchen, Blumentiere : Weichkorallen : Bäumchen-Weichkorallen : Bäumchen-Weichkoralle, Blumentiere : Weichkorallen : Bäumchen-Weichkorallen : Straußenfeder-Weichkoralle, Blumentiere : Weichkorallen : Lederkorallen : Broccoli-Lederkoralle, Blumentiere : Weichkorallen : Lederkorallen : Faltige Lederkoralle, Blumentiere : Weichkorallen : Lederkorallen : Gelappte Lederkoralle, Blumentiere : Weichkorallen : Lederkorallen : Pilzlederkoralle, Blumentiere : Weichkorallen : Lederkorallen : Troglederkoralle, Blumentiere : Weichkorallen : Lederkorallen : Vielfingerige Lederkoralle, Blumentiere : Zylinderrosen : Zylinderrosen : Mittelmeer-Zylinderrose, Höhere Krebse : Zehnfußkrebse : Felsen- und Partnergarnelen : Kleine Felsengarnele, Höhere Krebse : Zehnfußkrebse : Knallkrebse : Karibischer Knallkrebs, Höhere Krebse : Zehnfußkrebse : Scherengarnelen : Korallengarnele, Insekten : Fangschrecken : Fangheuschrecken : Gottesanbeterin Parasphendale agrionina, Insekten : Hautflügler : Ameisen : Wohlriechende Hausameise, Insekten : Käfer : Laufkäfer : Ägyptischer Raubkäfer, Insekten : Käfer : Rosenkäfer : Kongo-Rosenkäfer, Insekten : Schaben : Blaberidae : Madagaskar-Fauchschabe, Schirmquallen : Wurzelmundquallen : Cassiopeidae : Mangrovenqualle Cassiopea andromeda, Schirmquallen : Wurzelmundquallen : Wurzelmundquallen : Wurzelmundqualle, Schnecken : Lungenschnecken : Tellerschnecken : Posthornschnecke, Schnecken : Sorbeoconcha : Porzellanschnecken : Cypraea arabica, Seeigel : Cidaroida : Lanzenseeigel : Kronenstachel-Lanzenseeigel, Seeigel : Echte Seeigel : Echinidae : Steinseeigel, Seeigel : Temnopleuroida : Temnopleuridae : Kugelseeigel, Vielborster : Canalipalpata : Kalkröhrenwürmer : Weißer Kalkröhrenwurm, Glanzelsterchen (Gitterflügelelsterchen), Gewöhnliche Strumpfbandnatter (San-Francisco-Strumpfbandnatter), Ornamentvogelspinne Poecilotheria metallica, Ornamentvogelspinne Poecilotheria ornata *.